21. September 2021 [18:02]
Kellerkind: minister

Vinyl – Von Experimenten mit Schallplatten und Plattentellern [SWR2 JETZTMUSIK]

1877 stellte Thomas Alva Edison das erste Mal seine „Sprechmaschine“ der Öffentlichkeit vor. Seither haben die Maschinen zur Schallwiedergabe die Menschen fasziniert und zu klanglichen Experimenten angeregt. In den 90er-Jahren schien mit der Digitalisierung der Musikproduktion das Ende der Schallplatte gekommen. Doch in den Nischen der experimentellen Musikszene überdauerte sie die Krise. Künstler, die mit den Besonderheiten von Schallplatten und Turntables arbeiten, lassen sich noch immer vom charakteristischen Knistern und Knacken inspirieren. (SWR 2018)

https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/vinyl-von-experimenten-mit-schallplatten-und-plattentellern-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.